Architektur- und PLanungsbüro
Header image

Konventionelle Bauart

Die konventionelle Bauart eignet sich gut für grössere Objekte, besonders Mehrfamilienhäuser, Gewerbe- oder Industriebauten. Es sind verschiedene Baumaterialien für die Wände möglich: Doppel-Mauerwerk, Mauerwerk mit Aussenisolation, Beton oder Betonelemente, Glas und Metall, usw.

Zu bedenken ist, dass die konventionelle Bauart aus folgenden Gründen teurer ist:

• Für eine gleichwertige Isolation U-Wert 0,21 der Aussenwände benötigt man eine
grössere Dicke der Wände oder die besten Verglasungen.
• Durch die Nassbauweise müssen die Baumaterialien ausgetrocknet werden.
• Längere Bauzeit, höhere Bankzinsen
• Höhere Baukosten

Hier einige Objekte in konventioneller Bauart:

Dreifamilienhäuser in Thun

Dreifamilienhäuser in Thun

Die Architektur in Verbindung mit der Umgebung und der schönen Gartenanlage besticht durch die grosszügige Gestaltung der Balkone und Erker aus Metall/Glas.

Im Erd- und 1. Obergeschoss befinden sich 4 ½- Zimmerwohnungen, im 2. OG und Dachgeschoss eine grosse 4 ½ Zimmerwohnung mit Galerie.

Jede Wohnung hat im Untergeschoss einen sep. Hobbyraum und Kelleranteil. Die Nebenräume im UG, wie Waschküchen, Sauna, WCs usw. werden gemeinsam genutzt. Zwischen den beiden Häusern liegt eine Auto-Einstellhalle, die direkte Zugänge in die Häuser hat.

Die Heizung und Warmwasseraufbereitung wird mit einer Grundwasser Wärmepumpe gewährleistet.

Sechsfamilienhaus in Heimberg

Auf Wunsch der Bauherrschft wurde auf einer relativ kleinen Eckparzelle unter Berücksichtigung aller Bauvorschriften ein Sechsfamilienhaus mit teilweise schräg verlaufendem Grundriss und grosszügigen Balkonen realisiert.

Im Erd- und 1. Obergeschoss liegen je eine 2 ½-Zimmer und eine
4 ½-Zimmerwohnung, im 2. OG eine 4 ½-Zimmer- und eine 2 ½-Zimmerwohnung mit Galerie im Dachgeschoss.

Im Untergeschoss befindet sich eine Autoeinstellhalle und alle Nebenräume wie Heizung, Wasch-Trockenraum, individuelle Vorratskeller usw.

Sechsfamilienhaus in Heimberg
Doppel-Geschäftshaus mit 2 EFHs, Uetendorf

Doppel-Geschäftshaus mit 2 EFHs, Uetendorf

Dem Wunsch der beiden Bauherren entsprechend planten wir auf einer Parzelle ein klar gegliedertes Doppel-Geschäftshaus mit zwei einzelnen Wohnhäusern aus Holzelementbau auf dem Flachdach des Gewerbehauses.

Durch die gemeinsame Nutzung (Heizung Grundwasser-Wärmepumpe, Treppenhaus, Warenlift, Waren-Umschlagplatz im und ausserhalb des Gebäudes, Zufahrt für PW + LKW und Parkplätze) konnten viel Raum und grosse Kosten gespart werden. Trotzdem bleibt die Individualität gewahrt, da separate Eingänge für beide Parteien vorhanden sind.

Die zweistöckigen Wohnhäuser sind grosszügig konzipiert und haben sehr grosse Dachterrassen mit einem wunderschönen Blick auf die Berner Alpen.

Bauvolumen nach SIA:
Gewerbehaus A + B 6’180 m³
Wohnhaus A + B 1’580 m³

Doppel-Gewerbehaus mit 2 EFHs, Steffisburg

Auf Wunsch der Bauherrschaft realisierten wir in Steffisburg einen Gewerbebau mit zwei Autowerkstätten und zwei 4 ½-Zimmerhäusern auf dem Flachdach, die durch die Besitzer der beiden Gewerbebetriebe bewohnt werden.

Für Kleinbetriebe ist diese Art von Arbeiten und Wohnen am gleichen Platz ideal.

Durch die gemeinsame Nutzung (Heizung, Eingang, Treppenhaus, Zufahrt für PW zu den Werkstätten und Parkplätze usw.) konnten viel Raum und grosse Kosten gespart werden.

Doppel-Gewerbehaus mit 2 EFHs, Steffisburg
Doppel-Geschäftshaus mit 2 EFHs, Uetendorf

Kühlhaus mit Bürotrakt und 2 EFHs, Uetendorf

Die Planung dieses Gewerbebaus stellte grosse Anforderungen an unser Architekturbüro, denn es musste im Tiefkühlhaus ein vollautomatisches Hochregallager eingebaut werden. Durch intensive Studien mit der Bauherrschaft, der Spezialunternehmung für vollautomatische Hochregallager, Besichtigungen in Finnland usw. konnte dieser Bau realisiert werden, einer der ersten dieser Art in der Schweiz.

 

Die Wärme- resp. Kältedämmung stellte ein anderes Problem dar, das zur Zufriedenheit aller gelöst wurde. Mit der entstandenen Abwärme aus dem Tiefkühllager wurden drei Gewerbebauten mit 5 Einfamilienhäusern in der Nachbarschaft beheizt und versorgt.

Auf dem Dach des Gewerbebaus bauten wir wiederum zwei komfortable Einfamilienhäuser in Holzelementbau.

Bauvolumen nach SIA 116:
Kühlhaus + Bürotrakt 7’250 m³
Doppel-Einfamilienhäuser 1’420 m³